Die Erzählerin

Solange ich zurückdenken kann, waren Märchen, Geschichten und Gedichte meine Wegbegleiter. Sie erweckten in mir die Liebe zum Zuhören und Erzählen.

 

Im Jahr 2013 führten mich verschlungene Pfade ans Figurentheaterkolleg Bochum, wo mein Weg als professionelle Märchenerzählerin begann.

 

Seither gehe ich meiner großen Leidenschaft nach und erzähle Märchen, Geschichten und Gedichte zu allen erdenklichen Anlässen und an vielen wunderbaren Orten.

 

Heute trage ich den Künstlernamen Franziska Fabula,

der vereint wer ich bin und was ich tue.

 


Werdegang & Weiterbildung

Aktuelle Tätigkeiten:

 

  • Erzählerin von Märchen, Geschichten, Legenden & Gedichten, seit 2013

an vielen wunderbaren Orten in Deutschland, England und Luxemburg

 

 

Weiterbildungen (auszugsweise):

 

  • "Vertrauen in die eigene Stimme", 2020

              bei Theresia Bottländer, Rathaus Emmendingen

 

  • "Teller, Tales and Tradition", 2018

bei Shonaleigh, International School of Storytelling (Forest Row, England)

 

  • "Musik - Theater - Bewegung", 2018

bei Maike Fölling, Freizeiteinrichtung Icklack

 

  • "Von Mund zu Ohr - Märchen frei erzählen", 2017

bei Christiane Willms, Figurentheaterkolleg Bochum

 

  • "Stimme und Präsenz", 2016

bei Rolf Peter Kleinen, Figurentheaterkolleg Bochum

 

  • Sprechtraining & Stimmcoaching, 2016

bei Wolfgang Keuter, Theaterlabor Traumgesicht

 

  • "Barocke Gestik", 2016

bei Nils Niemann, Figurentheaterkolleg Bochum

 

  • Sozialpädagogikstudium, Abschluss 2014

an der Hochschule Düsseldorf

 

  • Einjährige berufsbegleitende Weiterbildung im Märchenerzählen, Abschluss 2013

bei Rolf Peter Kleinen, Figurentheaterkolleg Bochum

 

  • Studium der Germanistik und Anglistik (auf Lehramt), Abschluss 2009

an der Universität Duisburg-Essen